CDU | Langenberg
 
Presse
07.02.2014, 09:00 Uhr | Die Glocke vom 7. Februar 2014 Übersicht | Drucken
In der Pflege Auszeiten schaffen
Vortrag von Jens Alberti


Langenberg (gl). „Pflegende Angehörige! Oder Pflegedienst Familie?“ So ist, bewusst etwas provokant formuliert, die Informationsveranstaltung der CDU Langenberg zum Thema Häusliche Pflege überschrieben gewesen. Zahlreiche Langenberger folgten der Einladung, bei der es auch darum ging, pflegenden Angehörigen Angebote und Möglichkeiten zu ihrer Unterstützung vorzustellen. 


Foto

CDU-Vorsitzende Monika Düsing freute sich, mit dem Langenberger Jens Alberti einen Fachmann als Referenten begrüßen zu können. Als Pflegedirektor des Klinikums Gütersloh sei ihm das Thema vertraut.

„Die Tatsache, dass pflegende Angehörige aufgrund psychischer und physischer Belastungen häufiger krank werden, ist seit langem bekannt“, erläuterte Alberti. Wichtig sei es daher, sich Möglichkeiten für kleine Auszeiten in der täglichen Pflege zu schaffen. „Pflegender Angehöriger ist man nicht erst, wenn jemand im Bett liegt. Das beginnt oft schon viel früher“, wusste der Referent. Wenn man bedenke, dass 32 Prozent der Angehörigen, die sich um ein krankes oder gehandicaptes Familienmitglied kümmern, älter als 65 Jahre sind und damit selbst der potenziell pflegebedürftigen Generation angehören, so sei klar, dass das Thema Häusliche Pflege in Zukunft von immer größerer Bedeutung sein werde.

Nachdem der Pflegedirektor über die Möglichkeiten und Schwierigkeiten der Krankenbetreuung informiert hatte, freute sich Alberti über eine lebhafte Diskussion im Anschluss an seinen Vortrag. Dementsprechend zufrieden war er: „Pflegender Angehöriger zu sein, ist oft noch ein Tabuthema. Umso wichtiger ist es, zu informieren und Hilfsangebote zu vermitteln.“

  

aktualisiert von Team Langenberg, 07.02.2014, 18:43 Uhr

  Ältere Artikel finden Sie im Archiv.
   
Suche
     
News-Ticker
Presseschau

Ticker der
CDU Deutschlands
Newsletter abonnieren
Bleiben Sie stets auf dem Laufenden!
Ihre E-Mail Adresse:

 
0.07 sec. | 22996 Views